China Isotope & Radiation Corporation (CIRC) and OncoBeta sign distribution agreement for Tungsten 188/Rhenium-188 generators News Archives - Oncobeta GmbH

China Isotope & Radiation Corporation (CIRC) and OncoBeta sign distribution agreement for Tungsten 188/Rhenium-188 generators

Tuesday 30th June 2020

Beijing, China and Garching near Munich, Germany, Tuesday 30th June 2020. CIRC and OncoBeta today announced that they have signed an agreement for the distribution of high energy beta particle W/Re-188 generators in China.

The OncoBeta® high energy beta particle Tungsten-188/Rhenium-188 (W/Re-188) Generators can be used for radiolabeling reactions or directly as a high dose liquid radioactive source. Rhenium-188 (Re-188) is a high energy-emitting radioisotope obtained from the W/Re-188 Generator. Re-188 has shown a high efficiency and value for a variety of therapeutic applications in the nuclear medicine, oncology, and interventional radiology/cardiology areas. Its advantageous physical properties, its potential low cost, and with a long-lived parent make this generator an attractive option for clinical use. The high energy of the emission of Re-188 is particularly well suited for the effective penetration in solid tumors as well as skin cancers.

China’s radiopharmaceutical market is now growing rapidly in line with the fast expanding clinical research and use of Targeted Radionuclides such as Rhenium-188. To meet the market demands of W/Re-188 Generators in China, OncoBeta will support CIRC as well as selected projects directly.

“We at OncoBeta are extremely pleased to initiate this collaboration with CIRC, which will give us the opportunity to provide high quality 188W / 188Re Generators to research centers in China” said Shannon D. Brown III, CEO and Managing Director of OncoBeta. “Our generators are characterized for having high activity concentrations and small elution volumes which can be used for radiolabeling or directly as a high dose liquid radioactive source. With the rising demand of Rhenium-188 in China, we expect to see a fast increase in interest for the High energy beta W/Re-188 generators. We look forward to supporting new projects and exciting market developments.”

“We at OncoBeta are extremely pleased to initiate this collaboration with CIRC, which will give us the opportunity to provide high quality 188W / 188Re Generators to research centers in China” said Shannon D. Brown III, CEO and Managing Director of OncoBeta. “Our generators are characterized for having high activity concentrations and small elution volumes which can be used for radiolabeling or directly as a high dose liquid radioactive source. With the rising demand of Rhenium-188 in China, we expect to see a fast increase in interest for the High energy beta W/Re-188 generators. We look forward to supporting new projects and exciting market developments.”

About CIRC

China Isotope & Radiation Corporation (CIRC) is the holding subsidiary of China National Nuclear Corporation (CNNC) and the largest nuclear enterprise in the aspects of research and development, manufacture, distribution and service of nuclear products in China. CIRC is mainly engaged in research and application of radioisotope and radiation technology, covering radioisotope preparation by nuclear reactor and cyclotron, radiopharmaceuticals, radioactive source, radiation engineering and processing.

Learn more at: www.circ.com.cn

About OncoBeta® GmbH

OncoBeta® GmbH with its headquarters located in Garching near Munich, Germany, is a medical device and radiochemical company, specializing in the development and commercialization of state-of-the-art, innovative radioisotope therapies and products utilizing Rhenium-188. OncoBeta® offers an innovative Skin Cancer Therapy targeting non-melanoma skin cancers and produces Tungsten (High energy beta particle)-188/Rhenium-188 (W/Re-188) Generators for commercial use.

Learn more us at: www.oncobeta.com

Follow us on social media:

LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/oncobeta-gmbh/

Facebook: https://www.facebook.com/OncoBeta/

 Instagram: https://www.instagram.com/oncobeta_gmbh/

Forward-looking statements

This announcement includes forward-looking statements that involve risks, uncertainties and other factors, many of which are outside of OncoBeta®’s control and which could cause actual results to differ materially from the results discussed in the forward-looking statements. Forward-looking statements include statements concerning OncoBeta®’s plans, objectives, goals, future events, performance and/or other information that is not historical information. All such forward-looking statements are expressly qualified by these cautionary statements and any other cautionary statements which may accompany the forward-looking statements. OncoBeta® undertakes no obligation to publicly update or revise forward-looking statements to reflect subsequent events or circumstances after the date made, except as required by law.

COVID-19: We are here for you.

To our Valued Patients, Customers and Health Care providers,

As we navigate through these trying times surrounding the Coronavirus (COVID-19) pandemic, we at OncoBeta are compelled to share our participation and support through this difficult situation with you. We are committed to maintain our services and business activities in order to support you as best possible. It is only through the great efforts of our team that we are able to achieve this goal. All of our “non-production” personnel are working from home. All production relevant personnel produce as the need arises while maintaining the highest level of safety measures. As a company owned by family offices, it is particularly important for us to care about the health and well-being of our team, our patients and our customers during these challenging times.

It is OncoBeta’s mission to improve the quality of life of patients suffering from non-melanoma skin cancer. We are pleased to inform you that in some countries the Rhenium-SCT will be used to treat certain Oncology patients that were scheduled for surgery prior to the initiation of COVID-19 protection measures. Patients treated with the Rhenium-SCT are out-patients and by offering this as an alternative treatment, beds and operating room space remain free for COVID-19 patients.

In the face of the COVID-19 global pandemic OncoBeta’s team is still working continuously on an international scale to respond to Patient’s, Customer’s and Health Care provider’s needs, upholding an “up to date” information flow and maintaining supply.

We are very appreciative of the continuous confidence and support placed in our team and our products.

We are here for you to answer any questions you might have regarding the impact that COVID-19 measures might have on your Rhenium-SCT therapy. Please contact your local Rhenium-SCT treatment center or us directly at info@oncobeta.com should you have any questions.

On behalf of the OncoBeta family, stay home, stay healthy and stay well.

Best Regards,

Shannon D. Brown III

CEO and Managing Director

B.J. Madan & Co India and OncoBeta announce exclusive distribution agreement for W/Re-188 generators.

New Delhi, India and Garching near Munich, Germany, 6th March, 2020. B.J Madan & Co and OncoBeta announced the execution of an exclusive distribution agreement for the next generation of W/Re-188 generators in India.

The OncoBeta® tungsten (wolfram)-188/rhenium-188 (W/Re-188) Generators can be used for radiolabeling reactions or directly as a high dose liquid radioactive source. Rhenium-188 (Re-188) is a high energy-emitting radioisotope obtained from the 188W/188Re Generator. Re-188 has shown a high efficiency and value for a variety of therapeutic applications in the nuclear medicine, oncology, and interventional radiology/cardiology areas. Its advantageous physical properties, its potential low cost, and with a long-lived parent make this generator an attractive option for clinical use. The high energy of the emission of Re-188 is particularly well suited for the effective penetration in solid tumors as well as skin cancers. Its total radiation dose delivered to tissues is comparable to other radionuclides used in therapy today.

OncoBeta® has been a pioneer in the epidermal radioisotope sector since 2014. We are happy to collaborate with Shannon D. Brown and his team to bring the 188W/188Re Generators to India, which are used for radiolabelling reactions or as a high dose liquid radioactive source. It fills the vacuum of the much needed assurance of Quality & Consistency of Supply of 188Re Generators in IndiaSaid Taranjit Singh, owner of B.J Madan & Co. (picture)

“We are very proud to be the new suppliers of high-quality 188W/188Re Generators for India and to have won a valued distributor with B.J. Madan & Co. securing the next step in our global strategy” said Shannon D. Brown III, CEO and Managing Director of OncoBeta. “Our generators are characterized for having high activity concentrations and elution volumes which can be used for radiolabeling or directly as a high dose liquid radioactive source. As the only organization worldwide presently capable of securing supply for 188W/188Re Generators, we expect to see a fast increase in demand and interest for projects using Rhenium-188 and look forward to supporting new and exciting market developments worldwide.”

About B.J Madan & Co

 B J Madan & Co, a family owned proprietorship company, represented by Taranjit Singh, as its 3rd generation entrepreneur, has its base in New Delhi, India. It  has been in the field of in manufacturing and marketing of pharmaceuticals & healthcare products, now stretching over 7 decades. B J Madan & Co, with its objective of Targeting Tumours,  diversified in the field of Nuclear Medicine In the year 2005, and has successfully introduced Theranostics Molecules in the country, representing the leading radiopharmaceutical & radiochemistry companies, from across the globe

Learn more us at: https://www.bjmadan.com

About OncoBeta® GmbH

OncoBeta® GmbH with its headquarters located in Garching near Munich, Germany, is a medical device and radiochemical company, specializing in the development and commercialization of state-of-the-art, innovative radioisotope therapies and products utilizing Rhenium-188. OncoBeta® offers an innovative Skin Cancer Therapy targeting non-melanoma skin cancers and produces Tungsten (Wolfram)-188/Rhenium-188 (W/Re-188) Generators for commercial use.

Learn more us at: https://www.oncobeta.com

Follow us on social media:

LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/oncobeta-gmbh/

Facebook: https://www.facebook.com/OncoBeta/

Forward-looking statements

This announcement includes forward-looking statements that involve risks, uncertainties and other factors, many of which are outside of B.J Madan & Co or OncoBeta®’s control and which could cause actual results to differ materially from the results discussed in the forward-looking statements. Forward-looking statements include statements concerning B.J Madan & Co or OncoBeta®’s plans, objectives, goals, future events, performance and/or other information that is not historical information. All such forward-looking statements are expressly qualified by these cautionary statements and any other cautionary statements which may accompany the forward-looking statements. B.J Madan & Co or OncoBeta® undertakes no obligation to publicly update or revise forward-looking statements to reflect subsequent events or circumstances after the date made, except as required by law.

RadioMedix and OncoBeta announce exclusive distribution agreement for W/Re-188 generators in U.S. and Canada.


Houston, TX, USA and OncoBeta GmbH, Garching/, Germany, February 7th, 2020 RadioMedix and OncoBeta today announced the execution of an exclusive distribution agreement for the next generation of W/Re-188 generators in the U.S. and Canada.

The OncoBeta® Tungsten (Wolfram)-188/Rhenium-188 (W/Re-188) Generators can be used for radiolabeling reactions or directly as a high dose liquid radioactive source. Rhenium-188 (Re-188) is a high energy-emitting radioisotope obtained from the W/Re-188 Generator. Re-188 has shown a high efficiency and value for a variety of therapeutic applications in the nuclear medicine, oncology, and interventional radiology/cardiology areas. Its advantageous physical properties, its potential low cost, and with a long-lived parent make this generator an attractive option for clinical use. The high energy of the emission of Re-188 is particularly well suited for the effective penetration in solid tumors as well as skin cancers. Its total radiation dose delivered to tissues is comparable to other radionuclides used in therapy today.

“RadioMedix is pleased to leverage its knowhow and network in the U.S. and Canada to distribute OncoBeta’s products. A generator based production of beta emitter Re-188 can be a great additional option for developing new Targeted Radionuclide Therapies against cancer. The chemistry of Re-188 is similar to Tc-99m, the most commonly used radio-isotope in Nuclear Medicine. We anticipate availability of this generator will increase research and development activities based on this radioisotope.” Said Dr. Ebrahim S. Delpassand, Chairman and CEO of RadioMedix,

“We at Oncobeta are extremely pleased to initiate this collaboration with such a strong strategic partner such as RadioMedix. This distribution agreement is a key milestone in the implementation of our global strategy to supply the market with high-quality 188 W/ 188 Re Generators” said Shannon D. Brown III, CEO and Managing Director of OncoBeta. “Our generators are characterized for having high activity concentrations and elution volumes which can be used for radiolabeling or directly as a high dose liquid radioactive source. As the only organization worldwide presently capable of securing supply for 188W/ 188Re Generators, we expect to see a fast increase in demand and interest for projects using Rhenium-188 and look forward to supporting new and exciting market developments.”

About RadioMedix

RadioMedix, Inc. is a clinical stage biotechnology company, based in Houston, Texas, focused on innovative targeted radiopharmaceuticals for diagnosis, monitoring, and therapy of cancer. The company is commercializing radiopharmaceuticals for PET imaging and therapeutic (alpha and beta-labeled) radiopharmaceuticals. RadioMedix has also established contract service facilities for academic and industrial partners: Full cGMP manufacturing and analytical suites for human clinical trials, and commercial phase manufacturing of the radiopharmaceuticals, in addition to small animal Molecular Imaging Center for the pre-clinical evaluation of new targets in vitro and in vivo. To learn more, visit www.radiomedix.com . For more information about this press release, please contact: media@radiomedix.com

About OncoBeta

OncoBeta® GmbH with its headquarters located in Garching near Munich, Germany, is a medical device and radiochemical company, specializing in the development and commercialization of state-of-the-art, innovative radioisotope therapies and products utilizing Rhenium-188. OncoBeta® offers an innovative Skin Cancer Therapy targeting non-melanoma skin cancers and produces Tungsten (Wolfram)-188/Rhenium-188 (W/Re-188) Generators for commercial use.

Learn more us at: https://www.oncobeta.com

Follow us on social media:
LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/oncobeta-gmbh/
Facebook: https://www.facebook.com/OncoBeta/

Forward-looking statements

This announcement includes forward-looking statements that involve risks, uncertainties and other factors, many of which are outside of RadioMedix or OncoBeta®’s control and which could cause actual results to differ materially from the results discussed in the forward-looking statements. Forward-looking statements include statements concerning RadioMedix or OncoBeta®’s plans, objectives, goals, future events, performance and/or other information that is not historical information. All such forward-looking statements are expressly qualified by these cautionary statements and any other cautionary statements which may accompany the forward-looking statements. RadioMedix or OncoBeta® undertakes no obligation to publicly update or revise forward-looking statements to reflect subsequent events or circumstances after the date made, except as required by law.

###



Oncobeta chosen as one of the Trailblazing Companies to Watch in 2019


OncoBeta- A Pioneer And Innovator In The Epidermal Radioisotope Therapy Sector

Skin is the largest organ of the body and represents the first barrier between the inside of the body and external influences like mechanical stress or radiation for example. However, long-term influences on the skin might lead to irreparable damage that can develop into skin cancer e.g. Non-Melanocytic Skin Cancer (NMSC). NMSC is the world’s most common type of cancer. 90% of NMSC cases are seen on the face or head. In most cases, NMSC is not fatal, but if left untreated, it can destroy local tissue and also cause disfigurement or dysfunction, which impairs quality of life.

Innovating in this field, to provide painless and easy treatment solutions is OncoBeta. Headquartered in Garching Technology and Founders Center GATE near Munich, OncoBeta is a privately held medical device company. They specialize in the development and commercialization of state-of-the-art, innovative therapies utilizing epidermal radioisotope applications. Since its foundation, OncoBeta® GmbH has concentrated its efforts on the development, regulatory approval(s) and commercialization of the epidermal radioisotope therapy Rhenium-SCT® (Skin Cancer Therapy). Read More














Erste helle Hautkrebs Patienten in Deutschland mit Rhenium-SCT® behandelt

Die erste Rhenium-SCT® Behandlung in Deutschland wurde in der überörtlichen Berufsausübungsgemeinschaft für Nuklearmedizin in Hanau durchgeführt

04. Oktober 2019 Hanau, Deutschland – Die OncoBeta® GmbH, ein kommerzielles Medizintechnikunternehmen, das sich auf innovative epidermale Radioisotopen-Therapien für nicht- melanozytische Hautkrebsarten (NMSCs) spezialisiert hat, gab heute bekannt, dass Herr Dr. med. Lutz-Hendrik Holle, Ärztlicher Geschäftsführer der überörtlichen Berufsausübungsgemeinschaft für Nuklearmedizin in Hanau, die erste Rhenium-SCT® (Skin Cancer Therapy- Hautkrebstherapie) Behandlung in Deutschland durchgeführt hat. Diese neueste Technologie der lokalen Radionuklidtherapie bietet eine schmerzfreie und nicht invasive Behandlungsoption für Patienten mit Basalzell- und Plattenkarzinomen und wird seit kurzem von der überörtlichen Berufsausübungsgemeinschaft Nuklearmedizin Hanau als erstes Zentrum in Deutschland angeboten.

Die überörtliche Berufsausübungsgemeinschaft für Nuklearmedizin Hanau ist mit ca. 50.000 ambulanten Untersuchungen im Jahr einer der größten Anbieter nuklearmedizinischer Leistungen in Hessen. Das dort angebotene Leistungsspektrum bietet Patienten eine Vielzahl verschiedenster moderner Behandlungs- und Diagnostikmethoden. Entscheidend für die Erweiterung des Spektrums war, dass es sich bei der Rhenium-SCT® um ein neues, schmerzfreies und hocheffizientes Therapieverfahren handelt, welches zudem noch sehr gute kosmetische Ergebnisse liefert. Die Rhenium-SCT® bietet nicht nur eine schmerzfreie Alternative zu anderen Verfahren, sondern ermöglicht zudem die Behandlung zahlreicher NMSC Läsionen kurz nacheinander in nur einer Sitzung, was während der ersten Behandlung in Hanau auch realisiert wurde. Dies hat bereits internationale Aufmerksamkeit hervorgerufen, sodass eine amerikanische Patientin zur Behandlung nach Hanau angereist ist.

„Diese Therapie eignet sich besonders für Tumorlokalisationen, an denen gute kosmetische Ergebnisse erzielt werden sollen. Dass der Tumor für die Betroffenen schmerzfrei und in nur einer Sitzung behandelt werden kann, ist ein großer Vorteil.“, so Dr. med. Lutz-Hendrik Holle, Ärztlicher Geschäftsführer der Nuklearmedizin in Hanau.

“Wir sind sehr erfreut und stolz darauf, unsere revolutionäre Behandlung jetzt aucQh Patienten in Deutschland anbieten zu können. Mit der überörtlichen Berufsausübungsgemeinschaft für Nuklearmedizin in Hanau haben NMSC Patienten einen hervorragenden Partner in der Bekämpfung des Weißen Hautkrebs gefunden“, sagte Shannon D. Brown III, CEO und Geschäftsführer der OncoBeta® GmbH. „Leider zählt Deutschland zu den Ländern, die in den letzten Jahren einen sehr hohen Zuwachs an NMSC Neuerkrankungen erfahren haben. Unser hochqualifiziertes Team ist bestrebt, Ärzten und Patienten eine nicht invasive und erschwingliche Lösung für die Hautkrebstherapie von Nicht-Melanomen anzubieten und dabei besonders auf die Bedürfnisse des Patienten einzugehen”.
Die globale Inzidenz von Nicht-Melanom-Hautkrebs hat in den letzten Jahrzehnten drastisch zugenommen. Abhängig von der Quelle wird geschätzt, dass es jedes Jahr weltweit über 5 Millionen Nicht-Melanom- Hautkrebsfälle gibt. In untersuchten Regionen in Deutschland gab es einen Anstieg der jährlichen Neuerkrankungsrate vom Jahr 2005 bis zum Jahr 2014 um ca. 30%1. Um den steigenden Bedarf an innovativen Therapiemöglichkeiten zu bedienen und um die Lebensqualität der Patienten zu verbessern, hat die OncoBeta® GmbH die innovative Rhenium-SCT® Therapie entwickelt, die in den meisten Fällen nur einmalig durchgeführt werden muss und dabei hervorragende ästhetische Ergebnisse erzielt.

Über die Rhenium-SCT® (Hautkrebstherapie)
Die Rhenium-SCT® ist eine nicht-invasive, schmerzfreie Therapie, die erfahrungsgemäß auch in Fällen, die sonst als schwierig zu behandeln gelten, für unvergleichliche ästhetische Ergebnisse sorgt. Das Rhenium-SCT® nutzt das Radioisotop Rhenium-188 in einer epidermalen Anwendung mit optimalen Eigenschaften zur Behandlung von NMSCs (weißer Hautkrebs). Durch die speziell entwickelten Geräte und zugehörigen Instrumente kommt das Rhenium-SCT®-Compound nie in direkten Kontakt mit der Haut des Patienten. Die meisten Fälle von weißem Hautkrebs (Basalzellkarzinome und Plattenepithelkarzinome) können mit der Rhenium-SCT® mit einer einzigen Anwendung behandelt werden. Die narbenfreie Heilung des zu behandelten Läsionsbereichs und die Regeneration des gesunden Gewebes erfolgen gewöhnlich innerhalb weniger Wochen nach der Behandlung.

Über OncoBeta® GmbH
Die OncoBeta® GmbH mit Sitz im Garchinger Technologie- und Gründerzentrum GATE bei München ist ein privates Medizintechnikunternehmen, das sich auf die Entwicklung und Vermarktung modernster, innovativer Therapien mit epidermalen Radioisotopenanwendungen spezialisiert hat. Seit ihrer Gründung konzentriert sich die OncoBeta® GmbH auf die Entwicklung, Zulassung(en) und Vermarktung der epidermalen Radioisotopentherapie Rhenium-SCT® (Skin Cancer Therapy) für weißen Hautkrebs. Seitdem hat OncoBeta® das passgenaue Anwendungs- und Gerätemanagementsystem in Übereinstimmung mit allen Gesundheits-, Sicherheits- und Umweltschutzvorschriften erfolgreich perfektioniert. OncoBeta®´s herausragende Arbeit wurde bereits mehrfach durch verschiedene internationale Anerkennungen geehrt, wie z.B. als „Top 20 MedTech Outlook Solution Provider in Europa“, als „Top 30 Ethical Companies des Jahres 2019“ durch das Silicon Review Magazin und durch den „Top 100 Red Herring Europa Award“, sowie den Top 100

Red Herring North America Award“. Die Rhenium-SCT® ist in Europa CE-zertifiziert und hat die Zulassung in mehreren anderen Ländern außerhalb der EU beantragt.

Erfahren Sie mehr über die Rhenium-SCT® Therapie unter https://www.oncobeta.com/home-de/

Folgen Sie uns im sozialen Netzwerk:
LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/oncobeta-gmbh/ Facebook: https://www.facebook.com/OncoBeta/

Zukunftsgerichtete Aussagen
Diese Mitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, die Risiken, Unsicherheiten und andere Faktoren beinhalten, von denen viele außerhalb der Kontrolle von OncoBeta® liegen und die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen beschriebenen Ergebnissen abweichen. Zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten Aussagen über Pläne, Ziele, zukünftige Ereignisse, Leistungen und/oder andere Informationen, die keine historischen Informationen sind. Alle diese zukunftsgerichteten Aussagen werden ausdrücklich durch diese Warnhinweise und alle anderen Warnhinweise, die die zukunftsgerichteten Aussagen begleiten können, eingeschränkt. OncoBeta® übernimmt keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Aussagen öffentlich zu aktualisieren oder zu überarbeiten, um nachfolgende Ereignisse oder Umstände nach dem Datum zu berücksichtigen, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

Quellenangabe 
1: Leitlinienprogramm Onkologie; S3 Leitlinie Aktinische Keratose und Plattenepithelkarzinom der Haut; Version 1.0; Juni 2019

###

OncoBeta® wurde als 2019 Red Herring Top 100 Nordamerika Gewinner gewählt

Erneute Anerkennung für OncoBeta’s Erfolg bei der Entwicklung und Bereitstellung einer innovativen Therapie für helle Hautkrebspatienten.


4 Juli 2019; Pasadena, USA – Die OncoBeta® GmbH, ein kommerzielles Medizintechnikunternehmen, das sich auf innovative epidermale Radioisotopen-Therapien für nicht-melanozytische Hautkrebsarten (NMSCs) spezialisiert hat, gab heute bekannt, dass es als Red Herring Top 100 Nordamerika Award Gewinner geehrt wurde, der die interessantesten und innovativsten privaten Technologieunternehmen des Kontinents auszeichnet. Nach der Auszeichnung mit dem Red Herring Top 100 Europe Award Anfang des Jahres ist dies nun die zweite Auszeichnung, die OncoBeta® von Red Herring entgegennehmen darf.

Die Gewinner, die bei einer besonderen Preisverleihung im Westin Pasadena Hotel gefeiert wurden, wurden aus Tausenden von Teilnehmern ausgewählt, welche wiederrum auf Hunderte von Teilnehmern reduziert wurden, die die Reise nach Kalifornien antraten. Der Zeremonie unter der Leitung des Red Herring-Vorsitzenden Alex Vieux gingen zweitägige Eröffnungsvorträge, Diskussionen und Präsentationen der Finalisten voraus.

Die Unternehmen wurden von Branchenexperten, Insidern und Journalisten nach einer Vielzahl von Kriterien bewertet, darunter finanzielle Performance, Innovation, Geschäftsstrategie und Marktdurchdringung. Die Gewinner stammen aus unterschiedlichen Branchen, von FinTech und Marketing bis hin zu Security, IoT und vielen weiteren.

Die Red Herring-Redakteure bewerten seit über zwei Jahrzehnten die Start-ups und Technologieunternehmen der Welt. Es gibt ihnen die Möglichkeit, den Hype der Branche zu durchschauen und Unternehmen auszuwählen, die auf ihrem Erfolgskurs bleiben. Marken wie Alibaba, Google, Kakao, Skype, Spotify, Twitter und YouTube wurden alle in der Geschichte von Red Herring hervorgehoben.

“Die Auswahl der Top-100-Gewinner für 2019 war bisher eine unserer faszinierendsten”, sagte Vieux. “Nordamerika ist seit so vielen Jahren technologisch führend, und solche einzigartigen, wegweisenden Unternehmer und Unternehmen hier in Kalifornien zu sehen, das in vielerlei Hinsicht das Kernland der Branche ist, war eine aufregende Erfahrung.”

“Was mich am meisten begeistert hat, ist, dass so viele Menschen Nischen in High-Tech- und Spitzensektoren erobert haben”, fügte Vieux hinzu. “Einige der technischen Errungenschaften und der erstklassigen Geschäftsmodelle, die hier auf der Konferenz vorgestellt wurden, waren fantastisch kennenzulernen. Wir glauben, dass OncoBeta® den Antrieb, das Können und die Leidenschaft verkörpert, mit der die Technologie voranschreitet. OncoBeta® kann stolz auf seine Leistung sein – der Wettbewerb war unglaublich stark.”

„Die Auszeichnung mit dem Red Herring Top 100 Nordamerika Award 2019, zusätzlich zu unserem Gewinn des Red Herring Top 100 Europa Awards 2019, ist eine große Ehre für uns,“ sagt Shannon D. Brown III, CEO von OncoBeta®. „Diese Auszeichnung passt perfekt zu der Mission unseres Teams im Kampf gegen nicht-melanozytären Hautkrebs (NMSC) mit der Rhenium-SCT®.“

Die vollständige Liste der Red Herring North America Top 100 Gewinner 2019 finden Sie hier in alphabetischer Reihenfolge: https://www.redherring.com/2019-rhna-top100-winners/

Red Herring’s Pressemitteilung finden Sie hier:
https://www.redherring.com/red-herring-2019-top-100-north-america-winners-press-release/

Über die Rhenium-SCT® (Hautkrebstherapie)

Die Rhenium-SCT® ist eine nicht-invasive, schmerzfreie Therapie, die erfahrungsgemäß auch in Fällen, die sonst als schwierig zu behandeln gelten, für unvergleichliche ästhetische Ergebnisse sorgt. Das Rhenium-SCT® nutzt das Radioisotop Rhenium-188 in einer epidermalen Anwendung mit optimalen Eigenschaften zur Behandlung von NMSCs (weißer Hautkrebs). Durch die speziell entwickelten Geräte und zugehörigen Instrumente kommt das Rhenium-SCT® Compound nie in direkten Kontakt mit der Haut des Patienten und die Anwendung ist für den behandelnden Arzt sicher und einfach zu handhaben. Die meisten Fälle von weißem Hautkrebs (Basalzellkarzinome und Plattenepithelkarzinome) können mit der Rhenium-SCT® mit einer einzigen Anwendung behandelt werden. Die narbenfreie Heilung des zu behandelten Läsionsbereichs und die Regeneration des gesunden Gewebes erfolgen gewöhnlich innerhalb weniger Wochen nach der Behandlung.

Über die OncoBeta® GmbH

Die OncoBeta® GmbH mit Sitz im Garchinger Technologie- und Gründerzentrum GATE bei München ist ein privates Medizintechnikunternehmen, das sich auf die Entwicklung und Vermarktung modernster, innovativer Therapien mit epidermalen Radioisotopenanwendungen spezialisiert hat. Seit ihrer Gründung konzentriert sich die OncoBeta® GmbH auf die Entwicklung, Zulassung(en) und Vermarktung der epidermalen Radioisotopentherapie Rhenium-SCT® (Skin Cancer Therapy) für weißen Hautkrebs. Seitdem hat OncoBeta® das passgenaue Anwendungs- und Gerätemanagementsystem in Übereinstimmung mit allen Gesundheits-, Sicherheits- und Umweltschutzvorschriften erfolgreich perfektioniert. Die OncoBeta® GmbH ist europäisch CE-zertifiziert und hat die Zulassung in mehreren anderen Ländern außerhalb der EU beantragt.

Erfahren Sie mehr über die Rhenium-SCT® Therapie unter https://www.oncobeta.com/home-de/

Folgen Sie uns im sozialen Netzwerk:

LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/oncobeta-gmbh/

Facebook: https://www.facebook.com/OncoBeta/

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Mitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, die Risiken, Unsicherheiten und andere Faktoren beinhalten, von denen viele außerhalb der Kontrolle von OncoBeta® liegen und die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen beschriebenen Ergebnissen abweichen. Zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten Aussagen über Pläne, Ziele, zukünftige Ereignisse, Leistungen und/oder andere Informationen, die keine historischen Informationen sind. Alle diese zukunftsgerichteten Aussagen werden ausdrücklich durch diese Warnhinweise und alle anderen Warnhinweise, die die zukunftsgerichteten Aussagen begleiten können, eingeschränkt. OncoBeta® übernimmt keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Aussagen öffentlich zu aktualisieren oder zu überarbeiten, um nachfolgende Ereignisse oder Umstände nach dem Datum zu berücksichtigen, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

###

Rhenium-SCT® (SCT= Skin Cancer Therapy/ Hautkrebstherapie) wird ab sofort in Hanau, Deutschland angeboten

Die überörtliche Berufsausübungsgemeinschaft für Nuklearmedizin in Hanau ist das erste Behandlungszentrum in Deutschland, dass die Rhenium-SCT® für die Behandlung von nicht-melanozytärem Hautkrebs anbietet

13 Mai 2019, Garching b. München, Deutschland– Die OncoBeta® GmbH, ein kommerzielles Medizintechnikunternehmen, das sich auf innovative epidermale Radioisotopen-Therapien für nicht-melanozytische Hautkrebsarten (NMSCs) spezialisiert hat, freut sich darüber, dass die überörtliche Berufsausübungsgemeinschaft für Nuklearmedizin in Hanau ab sofort als erstes Zentrum in Deutschland die Rhenium-SCT® (englisch ”SCT= Skin Cancer Therapy”, Hautkrebstherapie) anbietet.

Mit ca. 50.000 ambulanten Untersuchungen im Jahr ist die überörtliche Berufsausübungsgemeinschaft für Nuklearmedizin Hanau einer der größten Anbieter nuklearmedizinischer Leistungen in Hessen. Das dort angebotene Leistungsspektrum umfasst eine Vielzahl verschiedenster moderner Behandlungs- und Diagnostikmethoden, die stets dem aktuellen Stand von Wissenschaft und Technik entsprechen.

„Hellen Hautkrebspatienten ein hoch effizientes, schmerzfreies, neues Therapieverfahren mit sehr guten kosmetischen Ergebnissen anzubieten, war der entscheidende Grund, die Behandlungsmethode bei uns zu etablieren“, so Dr. med. Lutz-Hendrik Holle, Ärztlicher Geschäftsführer der Nuklearmedizin in Hanau.

„Es freut uns sehr, dass unsere innovative Hautkrebstherapie Rhenium-SCT® nun von der Nuklearmedizin in Hanau angeboten wird und wir freuen uns auf die Zusammenarbeit“, sagt Shannon D. Brown III, CEO und Geschäftsführer der OncoBeta® GmbH. „Für uns ist dies ein wichtiger Schritt die Behandlungsmethode nun neben Italien, Südafrika und Australien auch in Deutschland anbieten zu können. Um möglichst vielen Hautkrebs Patienten unsere Behandlung zukommen zu lassen, ist es natürlich unser Ziel die Verfügbarkeit der Therapie zukünftig in Deutschland flächendeckend anzubieten.“

Die globale Inzidenz von Nicht-Melanom-Hautkrebs hat in den letzten Jahrzehnten drastisch zugenommen. Abhängig von der Quelle wird geschätzt, dass es jedes Jahr weltweit über 5 Millionen Nicht-Melanom-Hautkrebsfälle gibt. In Deutschland erkranken jährlich ca. 200.000 Patienten an hellem Hautkrebs und es wird vermutet, dass die Anzahl in den nächsten Jahren ansteigt. Um den steigenden Bedarf an innovativen Therapiemöglichkeiten zu bedienen und um die Lebensqualität der Patienten zu verbessern, hat OncoBeta® GmbH die innovative Rhenium-SCT® Therapie entwickelt, die in den meisten Fällen nur einmalig durchgeführt werden muss und dabei hervorragende ästhetische Ergebnisse erzielt.

Bei Interesse können sich Patienten, sowie Ärzte entweder direkt an die Überörtliche Berufsausübungsgemeinschaft für Nuklearmedizin in Hanau oder an die OncoBeta® GmbH wenden.

Kontaktinformationen:

Überörtliche Berufsausübungsgemeinschaft
Nuklearmedizin
Nußallee 7 F
63450 Hanau
Tel.: +49 (0)6181/ 427 886-0
Email: heller-hautkrebs@nuk-hu.de

OncoBeta® GmbH
Tel.: +49 (0)89/ 548 4224-0
Email: info@oncobeta.com

Über die Rhenium-SCT® (Hautkrebstherapie)

Die Rhenium-SCT® ist eine nicht-invasive, schmerzfreie Therapie, die erfahrungsgemäß auch in Fällen, die sonst als schwierig zu behandeln gelten, für unvergleichliche ästhetische Ergebnisse sorgt. Das Rhenium-SCT® nutzt das Radioisotop Rhenium-188 in einer epidermalen Anwendung mit optimalen Eigenschaften zur Behandlung von NMSCs (weißer Hautkrebs). Durch die speziell entwickelten Geräte zugehörigen Instrumente kommt das Rhenium-SCT® Compound nie in direkten Kontakt mit der Haut des Patienten und die Anwendung ist für den behandelnden Arzt sicher und einfach zu handhaben. Die meisten Fälle von weißem Hautkrebs (Basalzellkarzinome und Plattenepithelkarzinome) können mit der Rhenium-SCT® mit einer einzigen Anwendung behandelt werden. Die narbenfreie Heilung des zu behandelten Läsionsbereichs und die Regeneration des gesunden Gewebes erfolgen gewöhnlich innerhalb weniger Wochen nach der Behandlung.

Die Rhenium-SCT® ist eine nicht-invasive, schmerzfreie Therapie, die erfahrungsgemäß auch in Fällen, die sonst als schwierig zu behandeln gelten, für unvergleichliche ästhetische Ergebnisse sorgt. Das Rhenium-SCT® nutzt das Radioisotop Rhenium-188 in einer epidermalen Anwendung mit optimalen Eigenschaften zur Behandlung von NMSCs (weißer Hautkrebs). Durch die speziell entwickelten Geräte zugehörigen Instrumente kommt das Rhenium-SCT® Compound nie in direkten Kontakt mit der Haut des Patienten und die Anwendung ist für den behandelnden Arzt sicher und einfach zu handhaben. Die meisten Fälle von weißem Hautkrebs (Basalzellkarzinome und Plattenepithelkarzinome) können mit der Rhenium-SCT® mit einer einzigen Anwendung behandelt werden. Die narbenfreie Heilung des zu behandelten Läsionsbereichs und die Regeneration des gesunden Gewebes erfolgen gewöhnlich innerhalb weniger Wochen nach der Behandlung.

Über OncoBeta® GmbH
Die OncoBeta® GmbH mit Sitz im Garchinger Technologie- und Gründerzentrum GATE bei München ist ein privates Medizintechnikunternehmen, das sich auf die Entwicklung und Vermarktung modernster, innovativer Therapien mit epidermalen Radioisotopenanwendungen spezialisiert hat. Seit ihrer Gründung konzentriert sich die OncoBeta® GmbH auf die Entwicklung, Zulassung(en) und Vermarktung der epidermalen Radioisotopentherapie Rhenium-SCT® (Skin Cancer Therapy) für weißen Hautkrebs. Seitdem hat OncoBeta® das passgenaue Anwendungs- und Gerätemanagementsystem in Übereinstimmung mit allen Gesundheits-, Sicherheits- und Umweltschutzvorschriften erfolgreich perfektioniert. Die OncoBeta® GmbH ist europäisch CEzertifiziert und hat die Zulassung in mehreren anderen Ländern außerhalb der EU beantragt.

Erfahren Sie mehr über die Rhenium-SCT® Therapie unter https://www.oncobeta.com/home-de/

Folgen Sie uns im sozialen Netzwerk:
LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/oncobeta-gmbh/
Facebook: https://www.facebook.com/OncoBeta/

Zukunftsgerichtete Aussagen
Diese Mitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, die Risiken, Unsicherheiten und andere Faktoren beinhalten, von denen viele außerhalb der Kontrolle von OncoBeta® liegen und die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen beschriebenen Ergebnissen abweichen. Zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten Aussagen über Pläne, Ziele, zukünftige Ereignisse, Leistungen und/oder andere Informationen, die keine historischen Informationen sind. Alle diese zukunftsgerichteten Aussagen werden ausdrücklich durch diese Warnhinweise und alle anderen Warnhinweise, die die zukunftsgerichteten Aussagen begleiten können, eingeschränkt. OncoBeta® übernimmt keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Aussagen öffentlich zu aktualisieren oder zu überarbeiten, um nachfolgende Ereignisse oder Umstände nach dem Datum zu berücksichtigen, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

###

OncoBeta® GmbH wurde vom Silicon Review Magazin unter die ´30 Ethical Companies des Jahres 2019´ gewählt

Anerkennung für OncoBeta`s Mission nicht-melanozytären Hautkrebspatienten ihre Lebensqualität zurück zu bringen.


April 05, 2019; Garching b. München, Deutschland – Die OncoBeta® GmbH, ein kommerzielles Medizintechnikunternehmen, das sich auf innovative epidermale Radioisotopen-Therapien für nicht- melanozytische Hautkrebsarten (NMSCs) spezialisiert hat, gab heute stolz bekannt, dass es vom Silicon Review Magazin als eine der Top 30 Ethical Companies des Jahres 2019 ausgezeichnet wurde.

“Das Silicon Review 30 Ethical Companies des Jahres 2019 Programm identifiziert Unternehmen, die nicht nur finanziell erfolgreich sind, sondern auch zu den ethischsten gehören. Die Platzierung auf dieser Liste zeigt, dass sich das Unternehmen als ethisch orientiertes Unternehmen profiliert hat”, sagte Sreshtha Banerjee, Chefredakteurin des Silicon Review Magazine. Das Magazin hat die OncoBeta® GmbH aufgrund ihrer Lernkultur, ihrer starken ethischen Führung, ihrer Integrität und Fairness sowie der Fähigkeit, ihr globales Geschäftsverhalten aufrechtzuerhalten, ausgewählt.

„Wir halten uns bei unserem Handeln an ein hohes Maß an Grundwerten und konzentrieren uns darauf, Patienten und Ärzten die bestmöglichen Produkte zur Verfügung zu stellen”, sagt Shannon D. Brown III, CEO und Geschäftsführer der OncoBeta® GmbH “Es ist uns eine Ehre, in dieser bedeutenden Publikation für unsere Arbeitsethik und Grundsätze, die unser Verhalten bei der Führung unserer Geschäfte bestimmen, anerkannt und ausgezeichnet zu werden”.

Mit dem Patienten im Fokus arbeitet die OncoBeta® GmbH sehr engagiert und motiviert mit medizinischen, wissenschaftlichen und industriellen Partnern, sowie lokalen und nationalen Behörden zusammen, um ihre personalisierte, schmerzfreie und nicht-invasive Rhenium-SCT Therapie für Patienten auf der ganzen Welt zugänglich zu machen.

Die globale Inzidenz von nicht- melanozytischen Hautkrebsarten hat in den letzten Jahrzehnten drastisch zugenommen. Abhängig von der Quelle wird geschätzt, dass es jedes Jahr weltweit über 5 Millionen Nicht-Melanom-Hautkrebsfälle gibt. Um den steigenden Bedarf an innovativen Therapiemöglichkeiten zu bedienen und um die Lebensqualität der Patienten zu verbessern, hat OncoBeta® GmbH die innovative Rhenium-SCT® Therapie entwickelt, die in den meisten Fällen nur einmalig durchgeführt werden muss und dabei hervorragende ästhetische Ergebnisse erzielt.

Die komplette Liste der Top 30 Ethical Companies kann im digitalen Silicon Review Magazin unter folgendem Link eingesehen werden: https://thesiliconreview.com/magazines/magazine_profile.php?id=181&page=3

Das exklusive Interview mit Shannon D. Brown III, dem Geschäftsführer der OncoBeta GmbH kann unter folgendem Link eingesehen werden:

https://thesiliconreview.com/magazines/the-pioneers-and-innovators-in-the-epidermal- radioisotope-therapy-sector-oncobeta-gmbh/

Über die Rhenium-SCT® (Hautkrebstherapie)

Die Rhenium-SCT® ist eine nicht-invasive, schmerzfreie Therapie, die erfahrungsgemäß auch in Fällen, die sonst als schwierig zu behandeln gelten, für unvergleichliche ästhetische Ergebnisse sorgt. Das Rhenium-SCT® nutzt das Radioisotop Rhenium-188 in einer epidermalen Anwendung mit optimalen Eigenschaften zur Behandlung von NMSCs (weißer Hautkrebs). Durch die speziell entwickelten Geräte und zugehörigen Instrumente kommt das Rhenium-SCT® Compound nie in direkten Kontakt mit der Haut des Patienten und die Anwendung ist für den behandelnden Arzt sicher und einfach zu handhaben. Die meisten Fälle von weißem Hautkrebs (Basalzellkarzinome und Plattenepithelkarzinome) können mit der Rhenium-SCT® mit einer einzigen Anwendung behandelt werden. Die narbenfreie Heilung des zu behandelten Läsionsbereichs und die Regeneration des gesunden Gewebes erfolgen gewöhnlich innerhalb weniger Wochen nach der Behandlung.

Über die OncoBeta® GmbH

Die OncoBeta® GmbH mit Sitz im Garchinger Technologie- und Gründerzentrum GATE bei München ist ein privates Medizintechnikunternehmen, das sich auf die Entwicklung und Vermarktung modernster, innovativer Therapien mit epidermalen Radioisotopenanwendungen spezialisiert hat. Seit ihrer Gründung konzentriert sich die OncoBeta® GmbH auf die Entwicklung, Zulassung(en) und Vermarktung der epidermalen Radioisotopentherapie Rhenium-SCT® (Skin Cancer Therapy) für weißen Hautkrebs. Seitdem hat OncoBeta® das passgenaue Anwendungs- und Gerätemanagementsystem in Übereinstimmung mit allen Gesundheits-, Sicherheits- und Umweltschutzvorschriften erfolgreich perfektioniert. Die OncoBeta® GmbH ist europäisch CE-zertifiziert und hat die Zulassung in mehreren anderen Ländern außerhalb der EU beantragt.

Erfahren Sie mehr über die Rhenium-SCT® Therapie unter https://www.oncobeta.com/home-de/

Folgen Sie uns im sozialen Netzwerk:

LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/oncobeta-gmbh/

Facebook: https://www.facebook.com/OncoBeta/

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Mitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, die Risiken, Unsicherheiten und andere Faktoren beinhalten, von denen viele außerhalb der Kontrolle von OncoBeta® liegen und die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen beschriebenen Ergebnissen abweichen. Zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten Aussagen über Pläne, Ziele, zukünftige Ereignisse, Leistungen und/oder andere Informationen, die keine historischen Informationen sind. Alle diese zukunftsgerichteten Aussagen werden ausdrücklich durch diese Warnhinweise und alle anderen Warnhinweise, die die zukunftsgerichteten Aussagen begleiten können, eingeschränkt. OncoBeta® übernimmt keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Aussagen öffentlich zu aktualisieren oder zu überarbeiten, um nachfolgende Ereignisse oder Umstände nach dem Datum zu berücksichtigen, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

###

OncoBeta® GmbH wurde unter die Top 20 der MedTech Outlook Solution Provider in Europa gewählt

Garching b. München, Deutschland (Januar 10, 2019) – Die OncoBeta® GmbH, ein kommerzielles Medizintechnikunternehmen, das sich auf innovative epidermale Radioisotopen-Therapien für nicht-melanozytische Hautkrebsarten (NMSCs) spezialisiert hat, gab heute bekannt, dass es von MedTech Outlook als einer der Top 20 Solution Provider im MedTech Bereich in Europa gewählt wurde.

Die Jury, bestehend aus CEOs, CIOs, VCs, Branchenanalysten und Mitgliedern der MedTech Outlook Redaktion, wählte OncoBeta® GmbH und seine Rhenium-SCT® Therapie als eine Firma, die innovative Technologien und Strategien anbietet. Mit dieser Auszeichnung gehört die OncoBeta GmbH zu den führenden Anbietern innovativer Lösungen, um die zunehmende Komplexität im Gesundheitswesen zu lösen und die Qualität der Versorgung zu verbessern.

Garching b. München, Deutschland (Januar 10, 2019) – Die OncoBeta® GmbH, ein kommerzielles Medizintechnikunternehmen, das sich auf innovative epidermale Radioisotopen-Therapien für nicht-melanozytische Hautkrebsarten (NMSCs) spezialisiert hat, gab heute bekannt, dass es von MedTech Outlook als einer der Top 20 Solution Provider im MedTech Bereich in Europa gewählt wurde.

Die Jury, bestehend aus CEOs, CIOs, VCs, Branchenanalysten und Mitgliedern der MedTech Outlook Redaktion, wählte OncoBeta® GmbH und seine Rhenium-SCT® Therapie als eine Firma, die innovative Technologien und Strategien anbietet. Mit dieser Auszeichnung gehört die OncoBeta GmbH zu den führenden Anbietern innovativer Lösungen, um die zunehmende Komplexität im Gesundheitswesen zu lösen und die Qualität der Versorgung zu verbessern.

Garching b. München, Deutschland (Januar 10, 2019) – Die OncoBeta® GmbH, ein kommerzielles Medizintechnikunternehmen, das sich auf innovative epidermale Radioisotopen-Therapien für nicht-melanozytische Hautkrebsarten (NMSCs) spezialisiert hat, gab heute bekannt, dass es von MedTech Outlook als einer der Top 20 Solution Provider im MedTech Bereich in Europa gewählt wurde.

Die Jury, bestehend aus CEOs, CIOs, VCs, Branchenanalysten und Mitgliedern der MedTech Outlook Redaktion, wählte OncoBeta® GmbH und seine Rhenium-SCT® Therapie als eine Firma, die innovative Technologien und Strategien anbietet. Mit dieser Auszeichnung gehört die OncoBeta GmbH zu den führenden Anbietern innovativer Lösungen, um die zunehmende Komplexität im Gesundheitswesen zu lösen und die Qualität der Versorgung zu verbessern.


„Als eines der ersten Medizintechnikunternehmen, das die Radioisotopen Therapie zur Behandlung von nicht-melanozytischen Hautkrebsarten erfolgreich entwickelt und kommerzialisiert hat, ist es unser Ziel, Patienten und medizinischem Fachpersonal die möglichst effizienteste und innovativste Therapie anzubieten,“ sagte Shannon D. Brown III, CEO und Geschäftsführer der OncoBeta® GmbH.


Sehen Sie sich die Liste der Top 20 MedTech Solution Provider im digitalen Magazin unter folgendem Link an:
https://www.medicaltechoutlook.com/magazines/December2018/MedTech_Europe/#page=14


Das Interview zum Thema mit Shannon D. Brown III, CEO und Geschäftsführer der OncoBeta® GmbH und MedTech Outlook kann im digitalen Magazin unter folgendem Link gelesen werden:
https://europe.medicaltechoutlook.com/vendor/oncobeta-commercialized-radioisotope-cancer-therapy-cid-210-mid-27.html


Die globale Inzidenz von Nicht-Melanom-Hautkrebs hat in den letzten Jahrzehnten drastisch zugenommen. Abhängig von der Quelle wird geschätzt, dass es jedes Jahr weltweit über 5 Millionen Nicht-Melanom-Hautkrebsfälle gibt. Um den steigenden Bedarf an innovativen Therapiemöglichkeiten zu bedienen und um die Lebensqualität der Patienten zu verbessern, hat OncoBeta® GmbH die innovative Rhenium-SCT® Therapie entwickelt, die in den meisten Fällen nur einmalig durchgeführt werden muss und dabei hervorragende ästhetische Ergebnisse erzielt.


Über die Rhenium-SCT® (Hautkrebstherapie)


Die Rhenium-SCT® ist eine nicht-invasive, schmerzfreie Therapie, die erfahrungsgemäß auch in Fällen, die sonst als schwierig zu behandeln gelten, für unvergleichliche ästhetische Ergebnisse sorgt. Das Rhenium-SCT® nutzt das Radioisotop Rhenium-188 in einer epidermalen Anwendung mit optimalen Eigenschaften zur Behandlung von NMSCs (weißer Hautkrebs). Durch die speziell entwickelten Geräte und zugehörigen Geräte kommt das Rhenium-SCT® Compound nie in direkten Kontakt mit der Haut des Patienten und die Anwendung ist für den behandelnden Arzt sicher und einfach zu handhaben. Die meisten Fälle von weißem Hautkrebs (Basalzellkarzinome und Plattenepithelkarzinome) können mit der Rhenium-SCT® mit einer einzigen Anwendung behandelt werden. Die narbenfreie Heilung des zu behandelten Läsionsbereichs und die Regeneration des gesunden Gewebes erfolgen gewöhnlich innerhalb weniger Wochen nach der Behandlung.


Über OncoBeta® GmbH


Die OncoBeta® GmbH mit Sitz im Garchinger Technologie- und Gründerzentrum GATE bei München ist ein privates Medizintechnikunternehmen, das sich auf die Entwicklung und Vermarktung modernster, innovativer Therapien mit epidermalen Radioisotopenanwendungen spezialisiert hat. Seit ihrer Gründung konzentriert sich die OncoBeta® GmbH auf die Entwicklung, Zulassung(en) und Vermarktung der epidermalen Radioisotopentherapie Rhenium-SCT® (Skin Cancer Therapy) für weißen Hautkrebs. Seitdem hat OncoBeta® das passgenaue Anwendungs- und Gerätemanagementsystem in Übereinstimmung mit allen Gesundheits-, Sicherheits- und Umweltschutzvorschriften erfolgreich perfektioniert. Die OncoBeta® GmbH ist europäisch CE-zertifiziert und hat die Zulassung in mehreren anderen Ländern außerhalb der EU beantragt.
Darüber hinaus arbeitet OncoBeta® engagiert mit medizinischen, wissenschaftlichen und industriellen Partnern sowie lokalen und nationalen Behörden zusammen, um diese personalisierte, schmerzfreie und nicht-invasive Therapie für Patienten auf der ganzen Welt zugänglich zu machen. Das Rhenium-SCT® verbessert deutlich die Ergebnisse und die Lebensqualität der weißen Hautkrebspatienten.
Erfahren Sie mehr über die Rhenium-SCT® Therapie unter www.oncobeta.com


Folgen Sie uns im sozialen Netzwerk:


LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/oncobeta-gmbh/


Zukunftsgerichtete Aussagen


Diese Mitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, die Risiken, Unsicherheiten und andere Faktoren beinhalten, von denen viele außerhalb der Kontrolle von OncoBeta® liegen und die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen beschriebenen Ergebnissen abweichen. Zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten Aussagen über Pläne, Ziele, zukünftige Ereignisse, Leistungen und/oder andere Informationen, die keine historischen Informationen sind. Alle diese zukunftsgerichteten Aussagen werden ausdrücklich durch diese Warnhinweise und alle anderen Warnhinweise, die die zukunftsgerichteten Aussagen begleiten können, eingeschränkt. OncoBeta® übernimmt keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Aussagen öffentlich zu aktualisieren oder zu überarbeiten, um nachfolgende Ereignisse oder Umstände nach dem Datum zu berücksichtigen, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

###



Erste nicht-melanozytische Hautkrebspatienten in Südafrika mit Rhenium-SCT® behandelt

University of Pretoria Prof. Mike Sathekge ist der erste Nuklearmediziner in Südafrika, der nicht-melanozytische Hautkrebspatienten mit Rhenium-SCT® behandelt.

Garching b. München, Deutschland (November 23, 2018) – Die OncoBeta® GmbH, ein kommerzielles Medizintechnikunternehmen, das sich auf innovative epidermale Radioisotopen-Therapien für nicht-melanozytische Hautkrebserkrankungen (NMSCs) spezialisiert hat, gab heute bekannt, dass Prof. Mike Sathekge von der Universität Pretoria, Steve Biko Academic Hospital Nuclear Medical Department und sein klinisches Team die ersten nicht-melanozytären Hautkrebspatienten in Südafrika mit dem innovativen Rhenium-SCT® Hautkrebsbehandlungssystem behandelt hat. Diese neueste Technologie der Radionuklidtherapie, die der Nuklearmediziner anwendet, bietet eine schmerzfreie Einzelbehandlung für Patienten mit Basalzell- und Plattenepithelkarzinomen (BCCs und SCCs). Die globale Inzidenz von Nicht-Melanom-Hautkrebs hat in den letzten Jahrzehnten drastisch zugenommen. Abhängig von der Quelle wird geschätzt, dass es jedes Jahr weltweit über 5 Millionen Nicht-Melanom-Hautkrebsfälle gibt. Etwa 80% der Nicht-Melanom-Hautkrebsfälle sind Basalzellkarzinome oder Plattenepithelkarzinome, wobei Südafrika eine der höchsten Inzidenzraten der Welt aufweist.

Prof. Mike Sathekge und sein Team an der Universität Pretoria, Steve Biko Academic Hospital, konzentrieren sich auf die personalisierte Versorgung von Patienten mit modernster Technologie, die eine hochpräzise Therapie und Diagnose mit minimalen Nebenwirkungen ermöglicht. Die spezialisierten Expertenteams der Nuklearmedizin und der Medizinphysik arbeiten eng mit anderen Abteilungen innerhalb des Universitätsklinikums, Zuweisern und anderen Institutionen zusammen, um sicherzustellen, dass die Patienten für ihre spezifische Krebsart die bestmögliche Behandlung erhalten.

Martin Magwaza, CEO von Tautomer (PTY) LTD Oncobeta®’s Vertriebspartner für die Rhenium-SCT® in Afrika, widmet sich der Bereitstellung neuer innovativer und wirksamer Therapien für Südafrikaner und auf dem gesamten Kontinent und koordiniert sie mit Vertretern aller Regierungs- und Staatsebenen für das Gesundheitswesen.

“Der Start der Rhenium-SCT® in Südafrika ist ein wichtiger Meilenstein in der internationalen Expansion unserer bahnbrechenden Behandlung von BCCs und SCCs”, sagte Shannon D. Brown III, CEO und Managing Director der OncoBeta® GmbH. “Unsere Vision, Ärzten und Patienten auf der ganzen Welt eine revolutionäre, erschwingliche Hautkrebstherapie anzubieten, ist heute einen Schritt nähergekommen.”

Über die Rhenium-SCT® (Hautkrebstherapie)

Die Rhenium-SCT® ist eine nicht-invasive, schmerzfreie Therapie, die erfahrungsgemäß auch in Fällen, die sonst als schwierig zu behandeln gelten, für unvergleichliche ästhetische Ergebnisse sorgt. Das Rhenium-SCT® nutzt das Radioisotop Rhenium-188 in einer epidermalen Anwendung mit optimalen Eigenschaften zur Behandlung von NMSCs (weißer Hautkrebs). Durch die speziell entwickelten Geräte und zugehörigen Geräte kommt das Rhenium-SCT® Compound nie in direkten Kontakt mit der Haut des Patienten und die Anwendung ist für den behandelnden Arzt sicher und einfach zu handhaben. Die meisten Fälle von weißem Hautkrebs (Basalzellkarzinome und Plattenepithelkarzinome) können mit der Rhenium-SCT® mit einer einzigen Anwendung behandelt werden. Die narbenfreie Heilung des zu behandelten Läsionsbereichs und die Regeneration des gesunden Gewebes erfolgen gewöhnlich innerhalb weniger Wochen nach der Behandlung.

Über OncoBeta® GmbH

Die OncoBeta® GmbH mit Sitz im Garchinger Technologie- und Gründerzentrum GATE bei München ist ein privates Medizintechnikunternehmen, das sich auf die Entwicklung und Vermarktung modernster, innovativer Therapien mit epidermalen Radioisotopenanwendungen spezialisiert hat. Seit ihrer Gründung konzentriert sich die OncoBeta® GmbH auf die Entwicklung, Zulassung(en) und Vermarktung der epidermalen Radioisotopentherapie Rhenium-SCT® (Skin Cancer Therapy) für weißen Hautkrebs. Seitdem hat OncoBeta® das passgenaue Anwendungs- und Gerätemanagementsystem in Übereinstimmung mit allen Gesundheits-, Sicherheits- und Umweltschutzvorschriften erfolgreich perfektioniert. Die OncoBeta® GmbH ist europäisch CE-zertifiziert und hat die Zulassung in mehreren anderen Ländern außerhalb der EU beantragt.

Darüber hinaus arbeitet OncoBeta® engagiert mit medizinischen, wissenschaftlichen und industriellen Partnern sowie lokalen und nationalen Behörden zusammen, um diese personalisierte, schmerzfreie und nicht-invasive Therapie für Patienten auf der ganzen Welt zugänglich zu machen. Das Rhenium-SCT® verbessert deutlich die Ergebnisse und die Lebensqualität der weißen Hautkrebspatienten.

Erfahren Sie mehr über die Rhenium-SCT® Therapie unter www.oncobeta.com

Folgen Sie uns im sozialen Netzwerk:

LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/oncobeta-gmbh/

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Mitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, die Risiken, Unsicherheiten und andere Faktoren beinhalten, von denen viele außerhalb der Kontrolle von OncoBeta® liegen und die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen beschriebenen Ergebnissen abweichen. Zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten Aussagen über Pläne, Ziele, zukünftige Ereignisse, Leistungen und/oder andere Informationen, die keine historischen Informationen sind. Alle diese zukunftsgerichteten Aussagen werden ausdrücklich durch diese Warnhinweise und alle anderen Warnhinweise, die die zukunftsgerichteten Aussagen begleiten können, eingeschränkt. OncoBeta® übernimmt keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Aussagen öffentlich zu aktualisieren oder zu überarbeiten, um nachfolgende Ereignisse oder Umstände nach dem Datum zu berücksichtigen, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

# # #

Download PDF Version

OncoBeta’s Rhenium-SCT® für Nicht-Melanom-Hautkrebs startet in Südafrika

TAUTOMER / NATIVA der offizielle Rhenium-SCT® (Hautkrebstherapie) Distributor für Kontinentalafrika

Garching b. München, Deutschland, (15. Juni 2018) – Die OncoBeta GmbH®, ein auf innovative epidermale Radioisotopen-Therapien für nicht-melanozytische Hautkrebserkrankungen (NMSCs) spezialisiertes Unternehmen, gibt bekannt, dass es eine exklusive Vertriebsvereinbarung mit der Firma Tautomer (PTY) LTD / Nativa (PTY) LTD of South Africa geschlossen hat. Die Intention dieses Vertrags soll es ermöglichen, mit Rhenium-SCT® (Skin Cancer Therapy) Behandlungen in Südafrika zu beginnen und im weiteren Verlauf den afrikanischen Kontinent insgesamt zu bedienen. Diese Vereinbarung ist ein weiterer Meilenstein in der Entwicklung des wachsenden globalen Vertriebsnetzes von OncoBeta.

Im Rahmen der Vereinbarung werden die beiden Unternehmungen Tautomer und Nativa ihre fundierten Marktkenntnisse im afrikanischen Raum, ihre Vertriebs- und Marketingexpertise und ihr umfassendes Netzwerk für die Einführung, den Vertrieb und den Service der Rhenium-SCT®-Therapie einsetzen. Die Vertriebsvereinbarung umfasst alle Regionen des afrikanischen Kontinents, beginnend mit Südafrika.
Das erste Rhenium-SCT®-Behandlungszentrum in Südafrika wird von dem international anerkannten Nuklearmediziner Prof. Mike Sathekge von der Universität Pretoria realisiert.

In den letzten Jahrzehnten hat die Häufigkeit von non-melanoma Hautkrebs weltweit drastisch zugekommen. Abhängig von der Bezugsquelle wird geschätzt, dass es über 5 Millionen Nicht-Melanom-Hautkrebsfälle gibt, die weltweit jedes Jahr gemeldet werden. Etwa 80% der Nicht-Melanom-Hautkrebsarten sind Basalzellkarzinome oder Plattenepithelkarzinome. Südafrika hat zusammen mit Australien eine der höchsten Inzidenzraten von Basal- und Plattenepithelkarzinomen weltweit.

“Diese Partnerschaft und Kooperation ist Teil unserer Strategie, die Verfügbarkeit unserer neuen und innovativen Hautkrebstherapie für Patienten, insbesondere in Südafrika und darüber hinaus, zu erhöhen”, sagte Shannon D. Brown III, CEO und Geschäftsführer der OncoBeta GmbH. “Wir freuen uns darauf, die Rhenium-SCT® für Ärzte und Patienten verfügbar zu machen, während wir diese Partnerschaft ausbauen und unsere Reichweite auf den afrikanischen Kontinent ausdehnen.

Über die Rhenium-SCT® (Hautkrebstherapie)

Die Rhenium-SCT® ist eine nicht-invasive, schmerzfreie Therapie, die erfahrungsgemäß auch in Fällen, die sonst als schwierig zu behandeln gelten, für unvergleichliche ästhetische Ergebnisse sorgt. Das Rhenium-SCT® nutzt das Radioisotop Rhenium-188 in einer epidermalen Anwendung mit optimalen Eigenschaften zur Behandlung von NMSCs (weißer Hautkrebs). Durch die speziell entwickelten Geräte und zugehörigen Geräte kommt das Rhenium-SCT® Compound nie in direkten Kontakt mit der Haut des Patienten und die Anwendung ist für den behandelnden Arzt sicher und einfach zu handhaben. Die meisten Fälle von weißem Hautkrebs (Basalzellkarzinome und Plattenepithelkarzinome) können mit der Rhenium-SCT® mit einer einzigen Anwendung behandelt werden. Die narbenfreie Heilung des zu behandelten Läsionsbereichs und die Regeneration des gesunden Gewebes erfolgen gewöhnlich innerhalb weniger Wochen nach der Behandlung.

Über OncoBeta® GmbH

Die OncoBeta® GmbH mit Sitz im Garchinger Technologie- und Gründerzentrum GATE bei München ist ein privates Medizintechnikunternehmen, das sich auf die Entwicklung und Vermarktung modernster, innovativer Therapien mit epidermalen Radioisotopenanwendungen spezialisiert hat. Seit ihrer Gründung konzentriert sich die OncoBeta® GmbH auf die Entwicklung, Zulassung(en) und Vermarktung der epidermalen Radioisotopentherapie Rhenium-SCT® (Skin Cancer Therapy) für weißen Hautkrebs. Seitdem hat OncoBeta® das passgenaue Anwendungs- und Gerätemanagementsystem in Übereinstimmung mit allen Gesundheits-, Sicherheits- und Umweltschutzvorschriften erfolgreich perfektioniert. Die OncoBeta® GmbH ist europäisch CE-zertifiziert und hat die Zulassung in mehreren anderen Ländern außerhalb der EU beantragt.

Darüber hinaus arbeitet OncoBeta® engagiert mit medizinischen, wissenschaftlichen und industriellen Partnern sowie lokalen und nationalen Behörden zusammen, um diese personalisierte, schmerzfreie und nicht-invasive Therapie für Patienten auf der ganzen Welt zugänglich zu machen. Das Rhenium-SCT® verbessert deutlich die Ergebnisse und die Lebensqualität der weißen Hautkrebspatienten.

Erfahren Sie mehr über die Rhenium-SCT® Therapie unter www.oncobeta.com

OncoBeta GmbH® gibt die Zertifizierung ihres neuen Produktionsstättenpartners MAP Medical Technologies Oy, Tikkakoski FINNLAND bekannt

Garching b. München (08. Juni 2018) – Die OncoBeta GmbH hat heute die Zertifizierung ihres neuen Produktionsstättenpartners MAP Medical Technologies Oy, Tikkakoski FINNLAND, bekannt gegeben. Ziel ist es die hochwertigen Produkte der OncoBeta GmbH zeitnah an mehr Patienten zu liefern und den steigenden Bedarf der Patienten weiter zu decken. MAP Medical Technologies ist eine auf Radiopharmazeutika spezialisierte GMP-Produktionsfirma, die mit OncoBetas modernster Technologie zur Herstellung unserer Rhenium-188-Carpoulen im Kampf gegen Nicht-Melanom-Hautkrebs ausgestattet ist.

“Die neue Produktionsstätte spielt eine Schlüsselrolle im globalen Produktionsnetzwerk von OncoBeta.” sagt Shannon D. Brown III, CEO und Geschäftsführer der OncoBeta GmbH. “Mit dieser neuen Produktionsstätte können wir Europa, den gesamten afrikanischen Kontinent sowie Kanada und Australien effizient bedienen. Wir investieren kontinuierlich in unsere Technologien, um eine stabile Versorgung von Ärzten und Patienten auf der ganzen Welt mit qualitativ hochwertigen Produkten zu gewährleisten. Die erweiterte Produktionskapazität wird es ermöglichen, der gestiegenen Nachfrage auf den Weltmärkten gerecht zu werden.”

Über die Rhenium-SCT® (Hautkrebstherapie)

Die Rhenium-SCT® ist eine nicht-invasive, schmerzfreie Therapie, die erfahrungsgemäß auch in Fällen, die sonst als schwierig zu behandeln gelten, für unvergleichliche ästhetische Ergebnisse sorgt. Das Rhenium-SCT® nutzt das Radioisotop Rhenium-188 in einer epidermalen Anwendung mit optimalen Eigenschaften zur Behandlung von NMSCs (weißer Hautkrebs). Durch die speziell entwickelten Geräte und zugehörigen Geräte kommt das Rhenium-SCT® Compound nie in direkten Kontakt mit der Haut des Patienten und die Anwendung ist für den behandelnden Arzt sicher und einfach zu handhaben. Die meisten Fälle von weißem Hautkrebs (Basalzellkarzinome und Plattenepithelkarzinome) können mit der Rhenium-SCT® mit einer einzigen Anwendung behandelt werden. Die narbenfreie Heilung des zu behandelten Läsionsbereichs und die Regeneration des gesunden Gewebes erfolgen gewöhnlich innerhalb weniger Wochen nach der Behandlung.

Über OncoBeta® GmbH

Die OncoBeta® GmbH mit Sitz im Garchinger Technologie- und Gründerzentrum GATE bei München ist ein privates Medizintechnikunternehmen, das sich auf die Entwicklung und Vermarktung modernster, innovativer Therapien mit epidermalen Radioisotopenanwendungen spezialisiert hat. Seit ihrer Gründung konzentriert sich die OncoBeta® GmbH auf die Entwicklung, Zulassung(en) und Vermarktung der epidermalen Radioisotopentherapie Rhenium-SCT® (Skin Cancer Therapy) für weißen Hautkrebs. Seitdem hat OncoBeta® das passgenaue Anwendungs- und Gerätemanagementsystem in Übereinstimmung mit allen Gesundheits-, Sicherheits- und Umweltschutzvorschriften erfolgreich perfektioniert. Die OncoBeta® GmbH ist europäisch CE-zertifiziert und hat die Zulassung in mehreren anderen Ländern außerhalb der EU beantragt.

Darüber hinaus arbeitet OncoBeta® engagiert mit medizinischen, wissenschaftlichen und industriellen Partnern sowie lokalen und nationalen Behörden zusammen, um diese personalisierte, schmerzfreie und nicht-invasive Therapie für Patienten auf der ganzen Welt zugänglich zu machen. Das Rhenium-SCT® verbessert deutlich die Ergebnisse und die Lebensqualität der weißen Hautkrebspatienten.

Erfahren Sie mehr über die Rhenium-SCT® Therapie unter www.oncobeta.com

Rhenium-SCT® (Skin Cancer Therapy) now being offered in Bologna, Italy


Garching n. Muenchen, Germany, (September 13, 2017) – OncoBeta® GmbH is privileged to announce the start of the next Rhenium-SCT® treatment center located in Bologna Italy. Prof. Stefano Fanti, Director of the Nuclear Medicine and his team are working close together with Prof. Annalisa Patrizi, Director of Dermatology and her team at the Policlinico S.Orsola in Bologna to offer the Rhenium-SCT® to their region.

About the Rhenium-SCT® (Skin Cancer Therapy)

The Rhenium-SCT® is a non-invasive, painless therapy generally providing for unparalleled aesthetic results, even in cases otherwise considered difficult to treat. The Rhenium-SCT® utilizes the radioisotope Rhenium-188 in an epidermal application with optimal properties for the treatment of NMSCs (non-melanoma skin cancers). Due to the specially designed devices and accessories the Rhenium-SCT® compound never comes in direct contact with the patients’ skin and the application is safe and simple for the applying physician. Most cases of non-melanoma skin cancers (Basal Cell Carcinomas and Squamous Cell Carcinomas) can be treated using the Rhenium-SCT® with a single application, applied in one single session. Scar-free healing of the treated lesion area and the regeneration of healthy tissue occurs usually within a few weeks after treatment.

About OncoBeta® GmbH

OncoBeta® GmbH with its headquarters located at the Garching Technology and Founders Center GATE near Munich, is a privately held medical device company, specializing in the development and commercialization of state-of-the-art, innovative therapies utilizing epidermal radioisotope applications. Since its foundation, OncoBeta® GmbH has concentrated its efforts on the development, regulatory approval(s) and commercialization of the epidermal radioisotope therapy Rhenium-SCT® (Skin Cancer Therapy), targeting non-melanoma skin cancers. Since then, OncoBeta® has successfully perfected the customized application and device management system in conformity with all health, safety, and environmental protection regulatory standards. OncoBeta® GmbH is European CE certified and has filed for regulatory approval in several other countries outside the EU.

Furthermore, having the patient in focus, OncoBeta® is enthusiastically working with medical, scientific and industrial partners as well as local and national authorities to make this personalized, painless and non-invasive therapy accessible to patients all over the world. The Rhenium-SCT® significantly improves outcomes and the quality of life of non-melanoma skin cancer patients.

Find out more about the Rhenium-SCT® at www.oncobeta.com



Shannon D. Brown III wird neuer Geschäftsführer der OncoBeta GmbH

Garching b. München, Deutschland, (25. Juli 2017) – Die OncoBeta GmbH gab heute bekannt, dass ihr Vorstand Shannon D. Brown III einstimmig zum neuen Geschäftsführer des Unternehmens gewählt hat. Brown, der derzeit als Vice President of Global Business Development bei OncoBeta International tätig ist, übernimmt seine Aufgaben als Geschäftsführer offiziell zum 01.09.2017.

“Der Vorstand ist sehr erfreut, dass Brown diese herausfordernde Aufgabe angenommen hat”, sagte Udo J. Vetter, Vorstandsvorsitzender von OncoBeta. “Shannon hat eine lange Erfolgsgeschichte mit über 30 Jahren Erfahrung im medizinischen Bereich. Zusammen mit seinem fundierten Branchenwissen ist Shannon hervorragend qualifiziert, die OncoBeta GmbH gemeinsam mit Dr. Thomas Wendler erfolgreich in die Zukunft zu führen”. Brown wird die Verantwortung für die kaufmännischen Aktivitäten, das Personal und die Strategie übernehmen, wobei Dr. Wendler die Bereiche Technik und F&E leitet. “Beide sind das optimale Team, um die OncoBeta GmbH und die Rhenium-SCT® Therapie auf die nächste Stufe zu bringen”, so Vetter.

“Ich fühle mich geehrt und bin dem Vorstand dankbar für die Möglichkeit, diese außergewöhnliche Organisation von kreativen, engagierten und talentierten Fachleuten zu leiten”, sagte Brown. “Derzeit werden weltweit jedes Jahr über 3 Millionen neue Hautkrebsarten gemeldet, wobei das Basalzellkarzinom der häufigste Hauttumor ist. Wir bieten eine innovative, passgenaue, einmalige und schmerzfreie Therapie für weiße Hautkrebspatienten an, die sehr gute ästhetische Ergebnisse erzielt. Die Rhenium-SCT® (Skin Cancer Therapy) wird einen Einfluss darauf haben, wie weißer Hautkrebs in Zukunft behandelt wird. Das ist eine außergewöhnliche Gelegenheit, die jeder Geschäftsführer begrüßen würde.”

Brown, 54, studierte Notfallmedizin an der US Army Academy of Health Sciences in Ft. Sam Houston, Texas. Nach verschiedenen Einsätzen weltweit leitete er Feldstationen und medizinische Kliniken. Nach 10 Jahren Militärdienst konzentrierte er sich auf die pharmazeutische Industrie, wo er verschiedene Positionen in der kommerziellen und geschäftlichen Entwicklung bei nationalen und globalen Organisationen innehatte. Er und seine Frau Karin haben eine Tochter und einen Enkel.

Über die Rhenium-SCT® (Hautkrebstherapie)

Die Rhenium-SCT® ist eine nicht-invasive, schmerzfreie Therapie, die erfahrungsgemäß auch in Fällen, die sonst als schwierig zu behandeln gelten, für unvergleichliche ästhetische Ergebnisse sorgt. Das Rhenium-SCT® nutzt das Radioisotop Rhenium-188 in einer epidermalen Anwendung mit optimalen Eigenschaften zur Behandlung von NMSCs (weißer Hautkrebs). Durch die speziell entwickelten Geräte und zugehörigen Geräte kommt das Rhenium-SCT® Compound nie in direkten Kontakt mit der Haut des Patienten und die Anwendung ist für den behandelnden Arzt sicher und einfach zu handhaben. Die meisten Fälle von weißem Hautkrebs (Basalzellkarzinome und Plattenepithelkarzinome) können mit der Rhenium-SCT® mit einer einzigen Anwendung behandelt werden. Die narbenfreie Heilung des zu behandelten Läsionsbereichs und die Regeneration des gesunden Gewebes erfolgen gewöhnlich innerhalb weniger Wochen nach der Behandlung.

Über OncoBeta® GmbH

Die OncoBeta® GmbH mit Sitz im Garchinger Technologie- und Gründerzentrum GATE bei München ist ein privates Medizintechnikunternehmen, das sich auf die Entwicklung und Vermarktung modernster, innovativer Therapien mit epidermalen Radioisotopenanwendungen spezialisiert hat. Seit ihrer Gründung konzentriert sich die OncoBeta® GmbH auf die Entwicklung, Zulassung(en) und Vermarktung der epidermalen Radioisotopentherapie Rhenium-SCT® (Skin Cancer Therapy) für weißen Hautkrebs. Seitdem hat OncoBeta® das passgenaue Anwendungs- und Gerätemanagementsystem in Übereinstimmung mit allen Gesundheits-, Sicherheits- und Umweltschutzvorschriften erfolgreich perfektioniert. Die OncoBeta® GmbH ist europäisch CE-zertifiziert und hat die Zulassung in mehreren anderen Ländern außerhalb der EU beantragt.

Darüber hinaus arbeitet OncoBeta® engagiert mit medizinischen, wissenschaftlichen und industriellen Partnern sowie lokalen und nationalen Behörden zusammen, um diese personalisierte, schmerzfreie und nicht-invasive Therapie für Patienten auf der ganzen Welt zugänglich zu machen. Das Rhenium-SCT® verbessert deutlich die Ergebnisse und die Lebensqualität der weißen Hautkrebspatienten.

Erfahren Sie mehr über die Rhenium-SCT® Therapie unter www.oncobeta.com

Rhenium-SCT® erhält positive Beurteilung der Deutschen Gesellschaft für Nuklearmedizin (DGN)

Garching b. München, Deutschland (13. Juli 2017) – Die OncoBeta GmbH®, ein auf innovative epidermale Radioisotopen-Therapien spezialisiertes Medizintechnik-Unternehmen, gibt bekannt, dass die Rhenium-SCT® von der Deutschen Gesellschaft für Nuklearmedizin (DGN e.V.) eine positive Beurteilung zur Behandlung von weißem Hautkrebs erhalten hat. Der Strahlenschutzausschuss kam einstimmig zu dem Schluss, dass Re-188-SCT als medizinisches Verfahren im Sinne der Strahlenschutzverordnung angesehen werden kann.

Auszug aus der offiziellen Ankündigung:

Deutsche Gesellschaft für Nuklearmedizin (DGN e.V.)

13. Juli 2017

Die Geltendmachung der Strahlenschutzverordnung “Verwendung einer Rhenium-188-Paste zur epidermalen Behandlung von Hautkrebserkrankungen und Tumoren”.

Vielen Dank für Ihre Anfrage, ob Re-188-SCT für die ambulante Behandlung von Basaliomen und Spinaliomen als neue Therapieform in der Medizin nach § 80 StrlSchV eingestuft werden kann.

Wir sind in diesem Zusammenhang zu dem Ergebnis gekommen, dass Re-188-SCT im Sinne von § 80 StrlSchV als Heilkunde angesehen werden kann.

Begründung:

Das Verfahren umfasst das Abdecken des zu behandelnde Hautareals mit einer Folie, auf die dann
mit einem speziellen Applikationsgerät eine Re‐188‐haltige Paste aufgebracht wird. Die Paste
verfestigt sich nach kurzer Zeit, so dass sie formstabil bleibt. Nach Verstreichen der festgelegten
Bestrahlungsdauer wird die Folie inklusive der verfestigten Paste durch Abziehen wieder entfernt.
Der Patient kommt bei regelrechter Applikation zu keinem Zeitpunkt in direkten Kontakt mit offenen
radioaktiven Stoffen. Die Bestrahlungsdauer richtet sich nach der zu behandelnden Fläche und der
Tiefe des Tumors, wobei die Werte einer beigefügten Tabelle zu entnehmen sind.

Das Verfahren inklusive der Geräte zur Applikation und der Re‐188‐Paste sind CE‐zertifiziert. In
mehreren Publikationen wurde die Wirksamkeit des Verfahrens bei Behandlung von Basaliomen und
Spinaliomen nachgewiesen (z. B. Sedda et al., Clin Exp Dermatol 33, 745‐479). Besondere Vorteile
bietet das Verfahren bei anatomisch schwierigen Strukturen (z. B. Nasenwinkel, Ohrmuschel).

Ende des Auszuges

“Diese Beurteilung ist ein Meilenstein für die Behandlung von weißem Hautkrebs in Deutschland”, sagte Shannon D. Brown III, CEO und Geschäftsführer der OncoBeta GmbH. “Dies zeigt erneut, dass das Rhenium-SCT® eine sichere und einfach zu handhabende neue Form der Brachy-Therapie ist, die für Ärzte und Patienten besser zugänglich gemacht werden sollte.
Das Rhenium-SCT® ist in allen Ländern der Europäischen Union erhältlich.

Über die Rhenium-SCT® (Hautkrebstherapie)

Die Rhenium-SCT® ist eine nicht-invasive, schmerzfreie Therapie, die erfahrungsgemäß auch in Fällen, die sonst als schwierig zu behandeln gelten, für unvergleichliche ästhetische Ergebnisse sorgt. Das Rhenium-SCT® nutzt das Radioisotop Rhenium-188 in einer epidermalen Anwendung mit optimalen Eigenschaften zur Behandlung von NMSCs (weißer Hautkrebs). Durch die speziell entwickelten Geräte und zugehörigen Geräte kommt das Rhenium-SCT® Compound nie in direkten Kontakt mit der Haut des Patienten und die Anwendung ist für den behandelnden Arzt sicher und einfach zu handhaben. Die meisten Fälle von weißem Hautkrebs (Basalzellkarzinome und Plattenepithelkarzinome) können mit der Rhenium-SCT® mit einer einzigen Anwendung behandelt werden. Die narbenfreie Heilung des zu behandelten Läsionsbereichs und die Regeneration des gesunden Gewebes erfolgen gewöhnlich innerhalb weniger Wochen nach der Behandlung.

Über OncoBeta® GmbH

Die OncoBeta® GmbH mit Sitz im Garchinger Technologie- und Gründerzentrum GATE bei München ist ein privates Medizintechnikunternehmen, das sich auf die Entwicklung und Vermarktung modernster, innovativer Therapien mit epidermalen Radioisotopenanwendungen spezialisiert hat. Seit ihrer Gründung konzentriert sich die OncoBeta® GmbH auf die Entwicklung, Zulassung(en) und Vermarktung der epidermalen Radioisotopentherapie Rhenium-SCT® (Skin Cancer Therapy) für weißen Hautkrebs. Seitdem hat OncoBeta® das passgenaue Anwendungs- und Gerätemanagementsystem in Übereinstimmung mit allen Gesundheits-, Sicherheits- und Umweltschutzvorschriften erfolgreich perfektioniert. Die OncoBeta® GmbH ist europäisch CE-zertifiziert und hat die Zulassung in mehreren anderen Ländern außerhalb der EU beantragt.

Darüber hinaus arbeitet OncoBeta® engagiert mit medizinischen, wissenschaftlichen und industriellen Partnern sowie lokalen und nationalen Behörden zusammen, um diese personalisierte, schmerzfreie und nicht-invasive Therapie für Patienten auf der ganzen Welt zugänglich zu machen. Das Rhenium-SCT® verbessert deutlich die Ergebnisse und die Lebensqualität der weißen Hautkrebspatienten.

Erfahren Sie mehr über die Rhenium-SCT® Therapie unter www.oncobeta.com

OncoBeta Speaks at the World Rhenium Congress


OncoBeta® GmbH is pleased to announce the acceptance of the invitation to speak at the World Rhenium Congress hosted by the Dept. of Nuclear Medicine, KMCH in Coimbatore, India. Dr. Thomas Wendler, one of the managing directors at OncoBeta will speak about their new therapy for Non-Melanoma Skin Cancer Rhenium-SCT®. The Rhenium-SCT® (Skin Cancer Treatment) utilizing Rhenium-188 is ideal for the targeted local treatment of superficial non-melanoma skin cancers up to 3mm in depth. The Rhenium-SCT is a painless, non-invasive therapy that is designed to target and destroy cancer cells bringing back the quality of life for non-melanoma skin cancer patients. This is a new exiting area of therapy for the nuclear medicine.

There will be three conferences back to back starting off with the 23rd Annual conference of Society of Nuclear Medicine India (Southern Chapter) 2017 on 12th & 13th of August 2017 followed by the ISCORN session, The 2nd World Rhenium Congress on the 14th & 15th August 2017 and then ending with the WARMTH Theranostic academy(WTA) meeting on the 15th & 16th August 2017.

More information about the Rhenium-SCT® can be found at www.oncobeta.com



OncoBeta Receives Eurostars Grant


We are happy to announce that OncoBeta® GmbH Germany, Leiden University Medical Center Netherlands and Metaoptima Technology Inc. Canada have received the eurostars SkinHeal Grant. The three-year grant of 2,515,230.00 Euros for Medical device technology (instrumentation, medical imaging, radiology) development. The long-term goal is to heal the most common skin cancers (non-melanoma, NMSC) with a non-surgical approach.

SkinHeal delivers a new therapeutic device for NMSC with an integrated management system for diagnosis, treatment and follow-up. Providing a personalizedbeta-particle emitting patch-like plaster and modify existing products of MOT to assist diagnosis and monitor the therapy using the scintillating properties of the patch. Thus, we document and assist the complete evolution of an NMSC.

The Eurostars program is a funding and support program, aimed at R&D-performing SMEs that wish to exploit the benefits that come with international collaboration.

Eurostars is a European joint program, co-funded from the national budgets of 36 EUREKA countries and by the European Union through Horizon 2020. Eurostars has been carefully developed to answer to the specific needs of the R&D-performing SMEs, and targets the development of new products and services, giving easier access to international markets, thanks to the transnational nature of each project consortium.



OncoBeta receives Baymed Grant for Medical Technology


Baymed

2017, Garching, Germany.

OncoBeta® GmbH is proud to announce recipience of the Bavarian research program “Medical Technology”, from the Bavarian Ministry of Economic Affairs and Media, Energy and Technology supports joint and cooperation projects for research and development work in the field of medical technology.

Support is given to innovative R & D projects of technologies, products and processes, and, in exceptional cases, technical feasibility studies for industrial research or experimental development projects. The aim is to accelerate the implementation of research results into new products and processes and to increase the competence and efficiency in health care in Bavaria.

As the successor to the Innovation and Technology Center of Bavaria (ITZB), the Bavarian State Ministry for Economic Affairs and Media, Energy and Technology has been entrusted with the implementation of various technology funding programs and acts as the central point of contact for questions on promoting technology in the Bavarian Research and Innovation Agency.