Shannon D. Brown III wird neuer Geschäftsführer der OncoBeta GmbH

Announcement Date: July 25, 2017

Garching b. München, Deutschland, (25. Juli 2017) – Die OncoBeta GmbH gab heute bekannt, dass ihr Vorstand Shannon D. Brown III einstimmig zum neuen Geschäftsführer des Unternehmens gewählt hat. Brown, der derzeit als Vice President of Global Business Development bei OncoBeta International tätig ist, übernimmt seine Aufgaben als Geschäftsführer offiziell zum 01.09.2017.

“Der Vorstand ist sehr erfreut, dass Brown diese herausfordernde Aufgabe angenommen hat”, sagte Udo J. Vetter, Vorstandsvorsitzender von OncoBeta. “Shannon hat eine lange Erfolgsgeschichte mit über 30 Jahren Erfahrung im medizinischen Bereich. Zusammen mit seinem fundierten Branchenwissen ist Shannon hervorragend qualifiziert, die OncoBeta GmbH gemeinsam mit Dr. Thomas Wendler erfolgreich in die Zukunft zu führen”. Brown wird die Verantwortung für die kaufmännischen Aktivitäten, das Personal und die Strategie übernehmen, wobei Dr. Wendler die Bereiche Technik und F&E leitet. “Beide sind das optimale Team, um die OncoBeta GmbH und die Rhenium-SCT® Therapie auf die nächste Stufe zu bringen”, so Vetter.

“Ich fühle mich geehrt und bin dem Vorstand dankbar für die Möglichkeit, diese außergewöhnliche Organisation von kreativen, engagierten und talentierten Fachleuten zu leiten”, sagte Brown. “Derzeit werden weltweit jedes Jahr über 3 Millionen neue Hautkrebsarten gemeldet, wobei das Basalzellkarzinom der häufigste Hauttumor ist. Wir bieten eine innovative, passgenaue, einmalige und schmerzfreie Therapie für weiße Hautkrebspatienten an, die sehr gute ästhetische Ergebnisse erzielt. Die Rhenium-SCT® (Skin Cancer Therapy) wird einen Einfluss darauf haben, wie weißer Hautkrebs in Zukunft behandelt wird. Das ist eine außergewöhnliche Gelegenheit, die jeder Geschäftsführer begrüßen würde.”

Brown, 54, studierte Notfallmedizin an der US Army Academy of Health Sciences in Ft. Sam Houston, Texas. Nach verschiedenen Einsätzen weltweit leitete er Feldstationen und medizinische Kliniken. Nach 10 Jahren Militärdienst konzentrierte er sich auf die pharmazeutische Industrie, wo er verschiedene Positionen in der kommerziellen und geschäftlichen Entwicklung bei nationalen und globalen Organisationen innehatte. Er und seine Frau Karin haben eine Tochter und einen Enkel.

Über die Rhenium-SCT® (Hautkrebstherapie)

Die Rhenium-SCT® ist eine nicht-invasive, schmerzfreie Therapie, die erfahrungsgemäß auch in Fällen, die sonst als schwierig zu behandeln gelten, für unvergleichliche ästhetische Ergebnisse sorgt. Das Rhenium-SCT® nutzt das Radioisotop Rhenium-188 in einer epidermalen Anwendung mit optimalen Eigenschaften zur Behandlung von NMSCs (weißer Hautkrebs). Durch die speziell entwickelten Geräte und zugehörigen Geräte kommt das Rhenium-SCT® Compound nie in direkten Kontakt mit der Haut des Patienten und die Anwendung ist für den behandelnden Arzt sicher und einfach zu handhaben. Die meisten Fälle von weißem Hautkrebs (Basalzellkarzinome und Plattenepithelkarzinome) können mit der Rhenium-SCT® mit einer einzigen Anwendung behandelt werden. Die narbenfreie Heilung des zu behandelten Läsionsbereichs und die Regeneration des gesunden Gewebes erfolgen gewöhnlich innerhalb weniger Wochen nach der Behandlung.

Über OncoBeta® GmbH

Die OncoBeta® GmbH mit Sitz im Garchinger Technologie- und Gründerzentrum GATE bei München ist ein privates Medizintechnikunternehmen, das sich auf die Entwicklung und Vermarktung modernster, innovativer Therapien mit epidermalen Radioisotopenanwendungen spezialisiert hat. Seit ihrer Gründung konzentriert sich die OncoBeta® GmbH auf die Entwicklung, Zulassung(en) und Vermarktung der epidermalen Radioisotopentherapie Rhenium-SCT® (Skin Cancer Therapy) für weißen Hautkrebs. Seitdem hat OncoBeta® das passgenaue Anwendungs- und Gerätemanagementsystem in Übereinstimmung mit allen Gesundheits-, Sicherheits- und Umweltschutzvorschriften erfolgreich perfektioniert. Die OncoBeta® GmbH ist europäisch CE-zertifiziert und hat die Zulassung in mehreren anderen Ländern außerhalb der EU beantragt.

Darüber hinaus arbeitet OncoBeta® engagiert mit medizinischen, wissenschaftlichen und industriellen Partnern sowie lokalen und nationalen Behörden zusammen, um diese personalisierte, schmerzfreie und nicht-invasive Therapie für Patienten auf der ganzen Welt zugänglich zu machen. Das Rhenium-SCT® verbessert deutlich die Ergebnisse und die Lebensqualität der weißen Hautkrebspatienten.

Erfahren Sie mehr über die Rhenium-SCT® Therapie unter www.oncobeta.com